Auralic Aries Mini internes Speichermedium konfigurieren

Der kleine Streaming DAC von Auralic, der Aries Mini, ist ruckzuck mit einer internen 2,5 Zoll Festplatte oder SSD aufgerüstet.

Erkannt wird die vom Aries Mini aber nicht automatisch, da müssen Sie mit der LightningDS App etwas nachhelfen. Erst muss das interne Speichermedium in die Pfadliste der Musikbibliotheken eingebunden werden. Der LightningServer startet dann automatisch.

Zum guten Schluss noch den LightningServer mit allen konfigurierten Pfaden als Musikbibliothek auswählen, das war dann schon alles. 

In der Praxis ist das aber viel einfacher, als es sich jetzt anhört. Unser kleines Video Tutorial zeigt Schritt für Schritt wie Sie vorgehen sollten:

Wie geht es hier weiter?

Im nächsten kleinen Tutorial zum Auralic Aries Mini zeigen wir, wie Musikdateien auf das interne Speichermedium kopiert werden. Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich für unseren Newsletter ein.