Loading...
Innuos Musikserver - NAS anbinden
Innuos bietet den internen Speicher seiner Musikserver in verschieden Ausbaustufen an: Von der kleinen Festplatte mit 1 TB, der Standardausstattung vom Zen mini, bis hin zur 4TB SSD, der XXL-Ausstattung des Statements.

Einmal Gefallen am Musikserver gefunden, ist die CD-Sammlung ruckzuck gerippt und die Festplatte irgendwann voll. In Zeiten von UEFI-BIOS mit Secure-Boot ist es auch für den technisch begabten Musikfreund leider nicht mehr so einfach, die Festplatte auszutauschen. Das bleibt dem Support des Fachhändlers bzw. des Herstellers vorbehalten.

Da bleibt nur noch die Erweiterung des Musikservers durch die Anbindung eines Netzlaufwerks.

Die auf dem ersten Blick einfachste Lösung wäre die Anschaffung eines externen USB-Laufwerks. Ästheten mag dieses zusätzliche Gerät in der Musikanlage jedoch ein Dorn im Auge sein, sowohl optisch als auch akustisch. Formschöne Laufwerke sind rar gesät und lautlose erst recht. Verstecken und akustische Dämpfung mag eine Lösung sein, aber keine wahrhaft zufriedenstellende, zumal Innuos externe Laufwerke auch nur als Importmedium unterstützt.

Glücklich kann sich derjenige schätzen, der bereits ein NAS in seinem Heimnetz installiert hat, sei es als Filmserver oder banaler Datenspeicher für Backups von PCs und Mobiles. Dieser lässt sich ohne aufwändige DLNA-Konfiguration in die Bibliothek Ihres Innuos einbinden.

Was Sie hierzu benötigen:

  • Innuos Musikserver
  • NAS (hier exemplarisch ein Synology-NAS)
  • Name der Netzwerkfreigabe des NAS (hier exemplarisch diskstation),
    bei Fragen zur Netzwerkfreigabe wenden Sie sich an Ihren Händler.
  • Gemeinsames Netzwerk

Was Sie vorbereiten müssen:

  • Legen Sie ein Verzeichnis auf Ihrem NAS für die Musik an,
    z.B. …\diskstation\music\...
  • Legen Sie einen User auf Ihrem NAS an, der Leserechte auf diesem Laufwerk besitzt und merken Sie sich Namen und Passwort.
  • Kopieren Sie zum Testen eine grippte CD hinein,
    hier:  …\music\Andreas Vollenweider\ Caverna Magica\...

Zur Anbindung des NAS folgen Sie bitte den Schritten im Video:


 

Bitte beachten Sie, dass die Titel auf Ihrem NAS lediglich zur Wiedergabe in Ihrer Bibliothek eingebunden sind. Änderungen an den Metadaten wie Titel oder Interpret sind nicht möglich.

Wie geht es hier weiter?

Wie Sie das interne Laufwerk Ihres Innuos Musikservers entlasten, indem Sie ausgewählte Alben exportieren und auf Ihr NAS verschieben, zeigen wir Ihnen in einem der folgenden Artikel. Auch für andere Features der Innuos Musikserver werden wir hier Tutorials veröffentlichen. 

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich für unseren Newsletter ein.