Loading...
roon/roon-musikserver-update-version-1-8 Bugfix

Ihre Roon App Version 1.8 auf dem iPad stürzt ab und beendet sich automatisch?
Hier finden Sie einfach umzusetzende Workarounds bis die Fehler mit dem nächsten Update behoben werden.

Besonders bei Freunden der klassischen Musik wurde das Update der Musikserversoftware Roon auf die Version 1.8 sehnlichst erwartet. Versprach Roon Labs doch in der Branche einzigartige Features wie die Erweiterung der "Valence" Funktion zum aktiven Vorschlagen von neuer Musik die dem Musikgeschmack des Anwenders entspricht, ein besonderes "Classic Info Layout" der Roon App Benutzeroberfläche und der Ergänzung der Diskografie um "Aufführungen".

Fehler in der Roon iPad App Version 1.8 

Groß ist dann die Enttäuschung, wenn nach dem Update die Roon App auf dem iPad z.B. bei Auswahl eines Titels oder beim Aufrufen des Menüs "Einstellungen" abstürzt und sich selbst beendet. 
Letzten Endes ein Softwarefehler, der erst mit einer neuen Version behoben werden kann. 

Workarounds

So lange möchten Sie nicht warten? Dann helfen Ihnen unsere zwei Workarounds:

  • Nutzen Sie die iPhone-Version der Roon App, die ist von dem Fehler nicht betroffen, bietet aber nicht den Komfort der iPad-Version.
  • Stellen Sie die Sprache Ihres iPads über "Einstellungen", "Allgemein", "iPad Sprache", auf "Englisch".
    (Bitte beachten: nicht die Sprache der Roon App, sondern die Sprache des iPads selbst.) 
    Das iPad wird dann neu gestartet und die Roon App kann wieder genutzt werden. 

Wie geht es hier weiter?

Nach und nach werden wir hier kleine Tutorials über die neuen Funktionen von Roon Version 1.8 veröffentlichen. 

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann tragen Sie sich für unseren Newsletter ein.