Antipodes Roon Server Squeezelite als Alternative zu RoonReady

Wenn Sie einen Antipodes Musikserver mit der Software Roon besitzen, nutzen Sie wahrscheinlich den Roon eigenen Player RoonReady. Der ist als Universalplayer bei jeder Roon Installation mit dabei.

Seit längerem versuchen einige Hersteller den Roon eigenen Player durch eine besser klingende ...

weiterlesen

JRiver Medien über Antipodes Musikserver ausgeben

In letzter Zeit haben einige Besitzer von Antipodes Musikservern angefragt, ob ihr Antipodes auch Musik von einem JRiver Medienserver empfangen kann. Grund genug für uns, dieser Frage auf den Grund zu gehen. Kurz zusammengefasst: es geht einfacher als gedacht und dazu noch mit verblüffend guter ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver Update installieren

Investitionssicherheit ist besonders bei teuren High-End Geräten ein wichtiges Thema. Die Entwicklung schreitet in Siebenmeilenstiefeln voran und von jetzt auf gleich wirkt ein aktuelles Gerät altbacken und nicht mehr up to date. 

Daher ist es besonders wichtig, dass die Hersteller mit ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver Roon Core und Roon Ready installieren

Die Musikserver Software Roon erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Spätestens seitdem die amerikanische Softwareschmiede Roon Labs auch den Streaming Dienst Qobuz in ihre Software integriert hat, ist diese Anwendung auch für europäische Kunden eine echte Empfehlung. Es gibt kaum eine ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver Backup erstellen

Nach und nach treten bei einem Musikserver die Anschaffungskosten in den Hintergrund und die mit viel Mühe erstellte Musiklibrary stellt den eigentlichen Wert dar. Defekte Hardware ist ärgerlich und teuer, aber eine verloren gegangene Musikbibliothek ist unbezahlbar und unersetzbar. Es ist wie mit ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver externen DAC konfigurieren

Während der Antipodes Musikserver EX mit einem eigenen D/A Wandler ausgestattet ist, bietet der große Bruder CX ausschließlich einen auf Audio optimierten USB 2.0 Ausgang an. Werden beide Geräte als High-End Kombination konfiguriert, dient der CX als Server und der EX als DAC. Das stellt die ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver Musikdateien importieren

Die Antipodes Musikserver CX und EX können mit jeweils zwei 2,5" HDDs oder SSDs bestückt werden. Direkt nach der Inbetriebnahme stellt sich dann die Frage, wie Musikdateien auf die internen Speichermedien kopiert werden. 

Ausnahmsweise geht das mal nicht über das Antipodes Control Panel ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver EX Testpaket

Wenn Sie den Antipodes Musikserver EX in aller Ruhe zu Hause ausprobieren möchten, nutzen Sie das Testpaket von CM-Audio

Neben dem eigentlichen Musikserver inkl. SSD mit Musikbibliothek finden Sie im Testpaket alle benötigten Kabeln sowie ein vorkonfiguriertes iPad mit allen ...

weiterlesen

Antipodes Beratung und Support

Seit Antipodes auf dem deutschen Markt präsent ist, benutze ich die EX und CX Musikserver. Im Laufe der Zeit habe ich viel Erfahrung gesammelt.

In letzter Zeit ist das Interesse rund und das Thema Musikserver und Streaming sprunghaft angestiegen und scheint langsam in den musikalischen HiFi Alltag ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver EX

Das erste in Deutschland verfügbare Modell des neuseeländischen Herstellers Antipodes haben wir uns genauer angesehen. Der Musikserver EX inklusive eigenem DAC ist ab sofort zum UVP von 4.600 EUR verfügbar. 

Lieferumfang

Ausgeliefert wird der EX mir einer englischsprachlichen Quick Start ...

weiterlesen

Antipodes Musikserver Verwaltungsoberfläche aufrufen

Auch bei den Antipodes Musikservern steht vor dem Musikgenuss die Einrichtung und Konfiguration des Musikservers.

Ähnlich wie bei den Innuos Musikservern erfolgt die Konfiguration über einen normalen Webbrowser. Über die Webadresse myantipodes.com werden alle Antipodesgeräte im gleichen Netzwerk ...

weiterlesen