Roon

Die Musikserver Software Roon erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Spätestens seitdem die amerikanische Softwareschmiede Roon Labs auch den Streaming Dienst Qobuz in ihre Software integriert hat, ist diese Anwendung auch für europäische Kunden eine echte Empfehlung. Es gibt kaum eine ...

Roon kann bekanntlich mehr, als nur die Musiksammlung verwalten und abspielen. Wir qualitätsbewussten Hörer freuen uns naturgemäß darüber, genaue Informationen über die gesamte digitale Signalkette von der Quelle bis zum Endpoint zu gewinnen. Daran können wir erkennen, ob im Signalweg noch ...

Einer der Vorteile der Musikserver Software Roon sind die in unregelmäßigen Abständen veröffentlichten Updates.

Damit werden nicht nur gefundene Fehler behoben, sondern auch neue Features hinzugefügt.

Anregungen für neue Features beziehen die Roon Entwickler aus der sehr aktiven Roon ...

Lange haben wir Roon Benutzer gewartet, heute ist es endlich soweit:

Roon Core unterstützt ab der heute veröffentlichten Version 1.6 den französischen Streamingdienst Qobuz. (Falls Sie auch rätseln, wie man das spricht: in etwa "kobüs", hat man uns versichert :-))

Die Roon Labs versprechen ...

Ab sofort können KEF Liebhaber die W-LAN Lautsprecher LS50 und LSX als Player für den Roon Musikserver nutzen.
Mit dem neuesten Softwareupdate werden die beiden KEF Aktivlautsprecher automatisch vom Roon Server als Roon Bridges erkannt. Dafür müssen die WLAN Aktivlautsprecher von KEF lediglich mit ...

Wenn Sie sich für Roon als Softwarelösung für Ihren Musikserver entscheiden, können Sie neben dem Roon-eigenen Musikserver Nucleus+ auch alle Innuos Musikserver nutzen. Die Roon Serversoftware (von Roon als Roon Core bezeichnet) können Sie einfach über das Innuos Dashboard aktivieren.

Die Roon ...

Nur zu Hause klingt wie zu Hause...

Nutzen Sie unser Testpaket vom Roon Musikserver Nucleus+ und probieren Sie den Musikserver übers Wochenende in aller Ruhe in Ihrer eigenen Hi-Fi-Anlage aus. Besonders bei Musikservern ist neben der Klangqualität und einem guten Preis- Leistungsverhältnis der ...

Roon kann jetzt Musik an jedes Chromecast! kompatible Gerät senden. Das schließt neben den original Google Produkten die ganze Reihe von Drittprodukten ein. Zusätzlich zum Roon ready, AirPlay, Sonos, Linn, Devialet LUFT, Akkordeon erhöht die neue Eigenschaft die Zahl von Roon-ready Geräten in die ...

Wenn Sie Ihren Musikserver Roon Nucleus+ mit einer internen Festplatte ausgerüstet haben, stellt sich die Frage, wie kopiert man jetzt Musikfiles auf den Nucleus+.

Aktuell unterstützt die Roon Core Software noch kein Import über einen der USB3 Schnittstellen. Im Roon Forum wird immer mal wieder ...

In der Grundkonfiguration wird der Musikserver Roon Nucleus+ ohne internes Speichermedium wie Festplatte (HDD) oder Solid State Disk (SDD) ausgeliefert.

Die Musikbibliothek kann auf NAS Speichern (Festplatten auf die über eine Netzwerkfreigabe zugegriffen wird) z.B. von Synology oder Qnap ...

Wenn Sie zuvor ein Backup der Roon Nucleus+ Datenbank erstellt haben, können Sie diese nach einem Defekt des Nucleus+ oder nach einer Reparatur auch wieder einspielen und damit aus dem Backup wiederherstellen. 
Haben Sie noch kein Backup erstellt, dann sollten Sie das baldmöglichst nachholen ...

Die internen Festplatten des Roon Nucleus+ Musikservers können wie jedes Bauteil irgendwann einmal ausfallen und werden dann im Rahmen einer Reparatur ersetzt.

Damit Sie Ihre Musikdateien nicht verlieren, sollten Sie regelmäßig Kopien auf einer externe USB3 Festplatte anlegen. Neben den ...

Die internen Festplatten des Roon Nucleus+ Musikservers können wie jedes Bauteil irgendwann einmal ausfallen und werden dann im Rahmen einer Reparatur ersetzt. Damit Sie Ihre Musikdateien nicht verlieren, sollten Sie regelmäßig Kopien auf einer externe USB3 Festplatte anlegen. Neben den ...

In diesem Artikel beschreiben wir, wie Sie Ihren Musikserver Roon Nucleus+ in Betrieb nehmen. Es sind nur ein paar einfache Schritte notwendig, die Installation ist wie von Roon zu erwarten auch von PC und Computer Laien in drei einfachen Schritten in ein paar Minuten erledigt. Was Sie brauchen ist ...

Sei einigen Jahren entwickelt sich die Software Roon der Firma Roon Labs vom Geheimtipp zum echten Trendsetter bei der komfortablen Bedienung von Musikservern.

Immer mehr Hersteller lassen Ihre Geräte zertifizieren und schmücken sich mit dem Titel, "Roon ready" oder "Roon Bridge". Ein echtes ...

Sei einigen Jahren entwickelt sich die Software Roon der Firma Roon Labs vom Geheimtipp zum echten Trendsetter bei der komfortablen Bedienung von Musikservern. Die Software des ehemaligen Meridian Audio Teams ist modern gestaltet, intuitiv zu bedienen und gehört zu den besten Anwendungen auf ...

Die Innuos Musikserver nutzen den Logitech Media Server als Musikserver. Als App zur Steuerung kann man z.B. iPeng auf Apple Geräten oder Orange Squeeze auf Android Geräten nutzen. 

Die Software von Roon Labs als Musikserver und App zu Steuerung erfreut sich einer immer höheren Beliebtheit ...